Beratung, Coaching oder Supervision ?

Die Begriffe Beratung, Coaching und Supervision werden sehr unterschiedlich genutzt und interpretiert. Allgemein könnte man Beratung als eine Art Oberbegriff verstehen, Coaching und Supervision als spezielle Beratungsformate. Dazu gibt es jedoch auch völlig widersprüchliche Definitionen.

Für mich unterscheidet sich Beratung von Coaching und Supervision durch einen höheren Anteil an Information. Das bedeutet, als Beraterin, gebe ich Fachwissen, Methodenkentnnisse und Erfahrungen an Sie weiter. Als Coach und Supervisorin steht das Anregen eigener Reflexions- und und Lösungsprozesse im Vordergrund. In der praktischen Arbeit sind die Übergänge manchmal fließend. Aus meinem professionellen Rollenverständnis heraus halte ich es jedoch für wichtig, stets im Blick zu haben, wann Rat und wann Anregung gefragt und erwünscht ist. Deshalb steht am Anfang jeder Beratung, jedes Coachings, jeder Supervision eine ausführliche Auftragsklärung.

Aus diesem Grundverständnis heraus, biete ich zu Ihrer professionellen Begleitung und nachhaltigen Unterstützung Systemische Beratung, Coaching und Supervision wie folgt an

Beratung (fachliche und methodische Unterstützung)

  • zu Ihrer individuellen Fragestellung, z.B. Karriereplanung, Bewerbung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Work-Life-Balance, …
  • zu Vorhaben und Aufgaben in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation, z.B. Zielorientierung, Projektplanung, Führungsaufgaben, Team- und Personalentwicklung, Gesundheit am Arbeitsplatz, Weiterbildungsangebote, Veranstaltungen, …
  • Konzeption für konkrete Aufgaben oder Projekte, Moderation und Begleitung bei der Umsetzung
  • Feedback-Gespräche mit der Team- oder Geschäftsführung zur Qualitätssicherung

Coaching (Reflexion zu konkreten Fragestellungen, Impulse zur Entwicklung von Lösungen und Begleitung bei der Umsetzung)

  • Einzelcoaching für Ihre berufliche Fragestellung (mehr dazu lesen)
  • Psychlogisches Coaching für Ihre individuelle Fragestellung (mehr dazu lesen)
  • Einzelcoaching für Führungskräfte und Mitarbeitende nach individuellem Bedarf
  • Teamcoaching

Supervision (Reflexion zu Arbeits- oder Teamprozessen, Moderation der Auswertung, Impulse bei Veränderungsbedarf)

Zielgruppen

Psychologische Systeme, also Sie als einzelner Mensch
  • Menschen mit beruflichen, persönlichen oder familiären Fragestellungen
  • Selbstständige, Freiberufler/innen, Führungskräfte, Fachkräfte,
  • Berufstätige, Studierende, Schülerinnen und Schüler vor der Berufswahl, Arbeitsuchende
Soziale Systeme, also Sie und andere zusammen
  • Unternehmen
  • Organisationen, Verbände, Vereine
  • Soziale Träger, Bildungsinsitutionen
  • Paare, Familien, Gruppen
  • Arbeitsteams, ehrenamtliche Teams

Verwandte Themen und Artikel